Im Industrie- und Gewerbepark Schweinfurter Maintal lassen sich immer mehr Firmen nieder – so auch die Firma Jürgen Höller Academy KG des bekannten Motivationstrainers Jürgen Höller. Diese lässt dort ein Bürogebäude mit Lagerhalle, Garagen und Außenanlagen bauen – und zwar schlüsselfertig, sodass am Ende nur noch Inventar und die Mitarbeiterschaft einziehen müssen. Den gesamten Bau betreut die Bauunternehmung Glöckle SF-Bau GmbH.
Am 23. November konnte bereits der Spatenstich stattfinden, wenn auch corona-bedingt in kleinem Kreis.

Die Arbeiten auf der Baustelle in der Lissabonstraße werden Ende November beginnen und sollen zum Jahresende 2021 abgeschlossen sein.
Auf dem 12.900 Quadratmeter großen Grundstück wird ein zweigeschossiges Bürogebäude mit einem großzügigem, verglasten Eingangsbereich entstehen. Vorgesehen sind außerdem besondere Räume für die Mitarbeiter, unter anderem eine Cafeteria, ein Spielraum, Fitnessbereich, sowie ein Solarium und ein Massarium. Alles in allem wird es ein Bürogebäude sein, in dem sich die Mitarbeiter wohlfühlen und gerne dort arbeiten.

Das Bürogebäude wird als Massivbau (Mauerwerk/Ortbeton) ausgeführt und erhält ein Wärmedämmverbundsystem (WDVS) zur Dämmung, ein Flachdach und eine Lüftungsanlage. Der Neubau und die Lagerhalle werden mittels umweltfreundlicher Fernwärme beheizt, zugleich können die Büroräume aber auch gekühlt werden.

Für den Bau der Lagerhalle mit Flachdach werden Betonfertigteile mit Stahlisopaneelfassade verwendet. Die Fertigteile liefert die Bauunternehmung Glöckle Montagebau GmbH. Die Brutto-Geschossfläche beträgt rund 2.500 Quadratmeter. Etwa 3.100 Quadratmeter der Außenanlagen werden befestigt. Für Grünflächen ist eine Fläche mit ca. 7.800 Quadratmeter eingeplant.

v.l.: Bildnachweis: Andreas Verbitschi (Bauunternehmung Glöckle SF-Bau GmbH), Jürgen Höller, Maximilian Höller, Kerstin Höller, Bernd Supthut (Geschäftsführer Glöckle SF-Bau GmbH)