Im vergangenen April 2018 fand der Spatenstich auf dem knapp 4.700 m² großen Grundstück statt auf dem jetzt eine neue, vollstationäre Pflegeeinrichtung mit insgesamt 79 Pflegezimmern gebaut wurde.

Am 26. Juli 2019 hat der AWO Bezirksverband Unterfranken zur Eröffnung des neuen Seniorenzentrums in „Schonungens neuer Mitte“ direkt an der Steinach eingeladen. In dem neuen Pflegezentrum wird nach einem modernen Wohngemeinschaftskonzept gearbeitet, welches eine Alternative zu einem traditionellen Pflegeheim bedeutet: Die zukünftigen Bewohner- und Bewohnerinnen leben in Wohngemeinschaften und gestalten zusammen das Leben so alltäglich wie möglich.

Zu dieser feierlichen Einweihung und auch als Dank für die sehr partnerschaftliche Zusammenarbeit überreichte Carolin Glöckle gemeinsam mit Oberbauleiter Christian Rabenstein die Einweihungstafel mit dem symbolischen Schlüssel an Martin Ulses, Geschäftsführer AWO Bezirksverband Unterfranken e.V., und Einrichtungsleiter des neuen Seniorenzentrums Schonungen Sebastian Neubauer.

Wir wünschen den zukünftigen Bewohnern, dem Pflegefachpersonal und allen Beteiligten alles Gute!