Spatenstich für Schonungens "Neue Mitte"

Auf einer Fläche von ca. 6.000 m² entsteht mitten in Schonungen ein komplett neues Pflegezentrum für Senioren und weitere neue Wohn- und Geschäftshäuser. Am 20. April 2018 fand hierzu der traditionelle Spatenstich statt. Neben Bürgermeister Stefan Rottmann folgten auch die Betreibergesellschaft AWO des Seniorenzentrums, die Caritas als Betreiber der Tagespflegestation sowie Mitglieder des Schonunger Gemeindeverbandes der Einladung der Bauunternehmung Glöckle. Bei strahlenen Sonnenschein und kurzweiligen Reden gab es für alle Anwesenden einen kleinen Stehempfang mit der Möglichkeit zum Kommunikationsaustausch.

GLÖCKLE Spatenstich für Schonungens Neue Mitte Spatenstich für Schonungens Neue Mitte v.l.n.r.: Thea Kupfer (AWO Schonungen), Theo Kohmann (Altlast-Bürgerinitiative SuB), Bürgermeister Stefan Rottmann, Brigitte Holderbaum (Caritas-Sozialstation), Gerald Möhrlein (AWO Unterfranken), Heike Nebes (Caritas-Sozialstation), Martin Ulses (Bezirksgeschäftsführer AWO), Carolin Glöckle und Bernd Supthut (beide Unternehmensgruppe Glöckle)