Einweihung AWO Föhrenpark, München

Rund 200 Gäste aus der Politik und Wirtschaft, zukünftige Bewohner, der AWO München und am Bau beteiligte Partnerfirmen kamen am 08. Dezember zur feierlichen Eröffnung des neuen Seniorenwohnens der AWO im Föhrenpark München.
Neben den Ansprachen von Christoph Frey (Geschäftsführer AWO München Stadt), Christine Strobl (3. Bürgermeisterin von München), Dorothee Schiwy (Sozialreferentin) und Jürgen Salzhuber (Vorsitzender AWO) wurde sinngemäß der große Schlüssel zur Hauseinweihung durch den Architekten Karl Sorge an die neuen Betreiber übergeben.
Im Anschluss waren alle Gäste und Besucher zu einem kleinen Fingerbuffet geladen. Außerdem bestand auch die Möglichkeit an einer Führung durch den neuen Gebäudekomplex.
Das neue AWO Seniorenwohnen im Föhrenpark wurde von der Arbeitsgemeinschaft Glöckle und Zechbau realisiert.
Wir wünschen dem Betreiber und den künftigen Bewohnern für die Zukunft alles Gute und viel Erfolg.