Baustoffwerke

Zum richtigen Zeitpunkt vorausschauend das Richtige zu tun, war schon immer Maxime der Familie Glöckle, die seit 1908 nun in drei Generationen unsere Unternehmensgruppe auf- und ausgebaut hat.

Unsere Baustoffwerke in Grafenrheinfeld sind dafür ein bemerkenswertes Beispiel. Frühzeitig wurde erkannt, dass die unternehmensnahe Versorgung mit Sand und Kies für die Bauwirtschaft eine der Zukunftsfragen sein wird. Umfangreiche Kies- und Sandvorkommen wurden rechtzeitig gesichert.

Aus dem ersten Kieswerk ist längst ein modernes Baustoffwerk geworden, zu dem ein leistungsstarkes Transportbetonwerk, eine Baustoff-Recyclinganlage sowie die neue Anlage der Asphalt-Mischwerke Main-Saale GmbH (AMS) gehören.

So wie wir immer wieder vorausschauend in unsere Baustoffwerke investiert haben, um in Qualität und Quantität jedem Anspruch gewachsen zu sein, stellen wir uns auch seit Jahrzehnten der Verantwortung, nach der Sand- und Kiesgewinnung die Areale wieder aufwändig zu rekultivieren. So sind beispielhafte Landschaften entstanden, deren Artenreichtum an Fauna und Flora in der Region einmalig sind.

Und nicht zu vergessen der Freizeitpark mit Badesee für unsere Belegschaft und deren Angehörige. Diese Anlage ist auch ein zusätzliches Dankeschön an unsere Mitarbeiter.

Preisliste 2017

Öffnungszeiten montags bis freitags:

01.04. - 31.10.: durchgehend von 06:30 Uhr bis 17:00 Uhr
01.11. - 31.03.: durchgehend von 07:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Kooperationspartner:

Hier der direkte Link zur Homepage des
Landesbundes für Vogelschutz in Bayern e.V.