Barrierefreies Wohnen "An der Steinach" Schonungen

Objektbeschreibung

Die barrierefreie Wohnanlage (nach DIN 18040-2) wird auf dem Eckgrundstück Hegholz/Sattlerstraße in ruhiger, zentraler Lage direkt neben der Steinach auf dem ehemaligen Richtergelände in Schonungen erstellt.

Die moderne Architektur des Gebäudes sowie die Ausstattung der Wohnungen sind nach neuestem Energiestandard ausgeführt.
Im Erdgeschoss ist eine Tagespflege sowie ein ambulanter Pflegedienst geplant. Durch den direkten Zugang vom Treppenhaus in die Tagespflege kann, bei Bedarf, ein sicheres und sorgloses Leben für die Zukunft geboten und somit der Alltag erleichtert werden.

Im 1. und 2. Obergeschoss sowie im Staffelgeschoss werden 12 Wohnungen mit 2- bis 4-Zimmern bezugsfertig ausgeführt.
Jede Wohnung verfügt über einen Freisitz. Im Keller befinden sich die haustechnischen Anlagen, ein allgemeiner Abstellraum sowie für jede Wohnung ein geräumiges Kellerabteil.
Die Wohnungen werden über den Hauseingang auf der Ostseite erschlossen.

Im Treppenhaus befindet sich ein barrierefreier Aufzug mit Notrufsystem, der alle Wohnungen und das Untergeschoss erreicht.
Die Eingänge zur Tagespflege sowie zum ambulanten Pflegedienst sind an der Westseite vorgesehen.

Im Außenbereich werden 18 Stellplätze erstellt. Sämtliche Zuwegungen im Innen- und Außenbereich werden barrierefrei ausgeführt.