Carolin Glöckle als Referentin am Alexander-von-Humboldt-Gymnasium

Im Zuge der Vortragsreihe zur Berufsfindung referierte Geschäftsführerin Carolin Glöckle Mitte Mai an ihrer ehemaligen Schule, dem Alexander-von-Humboldt-Gymnasium in Schweinfurt, zum Berufsbild "Architekt/-in". 1997 absolvierte sie hier selbst das Abitur.

Zunächst berichtete Carolin Glöckle über ihren Weg zum Architekturstudium, ihr mehrmonatiges Praktikum in einem Würzburger Architekturbüro, das regulärer Bestandteil des achtsemestrigen Studiums war. Auch gab sie Einblick über ihre nach dem Studium erfolgte Arbeit in München bei einem größeren Wohnungsbauprojekt, bei dem sie sich als junge Frau in einer immer noch stark von Männern dominierten Berufssparte durchsetzen musste.

Im Jahr 2005 stieg Carolin Glöckle in das Familienunternehmen ein, welches sie nun in 4. Generation leitet. Sie gab Einblick darüber, dass es oft nicht sehr leicht ist Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen, da sie selbst verheiratet ist und 2 kleine Kinder hat.

Nach ihrem Vortrag beantwortete Carolin Glöckle die Fragen der Schülerinnen und Schüler und wurde im Anschluss mit einem kräftigen Applaus von StD Gabold verabschiedet.